Integrative Psychotherapie
Unsere Psychotherapeutische Arbeit ist integrativ in dem Sinne, dass sie auf eine Integration der Persönlichkeit und kontinuierliches persönliches Wachstum angelegt ist.


Sie ist außerdem integrativ, indem wir bedarfsgerecht mit verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen arbeiten (vgl. die folgenden Hinweise) und auch Ansätze aus spirituellen Traditionen einbeziehen.


Die tiefenpsychologische Therapie betrachtet emotionale Probleme, psychische Belastungen und Beziehungskonflikte als verursacht durch Erfahrungen in der Kindheit. Vor allem die Interaktion mit den Hauptbezugspersonen werden untersucht. Durch die Lösung aus alten, selbstbegrenzenden Mustern und Bindungs-/Autonomiekonflikten werden wir freier für das kraftvolle Leben unserer Potentiale in der Gegenwart. Dabei schafft die Einbeziehung der essentiellen Natur der Seele tiefere Zugänge zu den inneren Potentialen.

Auch die Körperpsychotherapie (auch als körperorientierte Psychotherapie bezeichnet) ist tiefenpsychologisch orientiert. Sie bezieht jedoch neben dem psychischen Erleben das körperliche Erleben stärker mit ein. Somatisch orientierte Achtsamkeit, Durchlässigkeit und Präsenz im Körper sowie die Arbeit mit Bewegung, Atem und Stimme werden mit eingesetzt um den Kontakt zu sich selbst und unbewussten Aspekten der Seele zu vertiefen.

Die Systemische Therapie betrachtet die Dynamiken in Partnerschaft und Familie sowie zwischen internen Persönlichkeitsanteilen. Sie ist getragen von grossem Vertrauen in den Zugang zur eigenen essentiellen Natur von Menschen und ihre Fähigkeit zur Selbstorganisation und Lebensbewältigung.

Familienaufstellungen im Rahmen einer Einzeltherapie bieten sich als Alternative zum Besuch eines Seminars Familienaufstellungen an.

Eine Kurzzeittherapie bietet sich zur punktuellen Bewältigung von Krisensituationen oder in schwierigen Phasen einer Neuorientierung an.

Dauer
ca. 60-90 Minuten

Kosten:
Das Honorar für Einzelsitzungen beträgt € 100 je 60 Minuten. In der Regel vereinbaren wir einstündige Sitzungen im Abstand von einer bis vier Wochen nach Bedarf.
Wir bitten zur Verwaltungsvereinfachung um Barzahlung. Sie erhalten eine Rechnung für eine oder mehrere Sitzungen.

Beratung über Skype- oder Zomm- Video-Kontakt:
Wenn Sie viel unterwegs sind oder weit entfernt von Göttingen wohnen oder Online-Sitzungen bevorzugen, bietet sich eine Psychologische Beratung über Skype-Video oder Zoom an. Die erste Sitzung sollte nach Möglichkeit gegenseitigen Kennenlernen persönlich in unserem Beratungsraum stattfinden. In der Zeit der Corona-Einschränkungen und auch seitdem haben wir mit Online-Sitzungen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Sessions are also available in English.

Allgemeine Bedingungen für Therapie- und Beratungssitzungen:

Bei Verhinderung sind Therapie- und Beratungstermine, auch wenn Sie nur mündlich oder telefonisch vereinbart wurden, mindestens 24 Stunden vor Beginn des Termins abzusagen. Andernfalls ist eine Stunde als Ausfallstunde zu bezahlen.
Bei Beratungsprozessen von mindestens 5 Treffen oder mehr findet zur Beendigung des Beratungsprozesses immer „eine letzte Beratungssitzung“, die auch der gemeinsamen Auswertung der Zusammenarbeit dient.